Ausbildung im H2O

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte per Mail oder schriftlich an unsere Kontaktdaten senden.

Wir suchen:

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Ausbildungsbeginn: 1. August 2018
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe beaufsichtigen Sie den Badebetrieb, leisten im Notfall Erste Hilfe erteilen Schwimmunterricht und organisieren und gestalten Veranstaltungen wie Kindergeburtstage etc. Sie überwachen die technischen Anlagen, machen Wasseranalysen und pflegen die bäder- und freizeittechnischen Anlagen.

Ihr Profil

  • Fachoberschulreife
  • gute Mathematik-, Deutsch- und Physikkenntnisse
  • gute Schwimmfähigkeiten
  • handwerkliches bzw. technisches Geschick
  • Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zum Lernen
  • Freude im Umgang mit Menschen

Ausbildungsinhalte

In der Praxis lernen Sie:

  • Wie man den Badebetrieb beaufsichtigt.
  • Welche Gefahren beim Badebetrieb im Beckenbereich auftreten.
  • Was bei der Planung und Organisation des Aufsichtsdienstes zu berücksichtigen ist.
  • Wie man Verunglückte versorgt und Ertrinkende rettet.
  • Wie man von den Besuchern gewünschte Spiel- und Sportarrangements ermittelt und anbietet, Events plant und durchführt.
  • Wie man den Schwimmunterricht für verschiedene Personen- und Altersgruppen gestaltet.
  • Welche Stilarten es beim Schwimmen gibt und wie man sie ausführt.
  • Worauf beim Entnehmen von Wasserproben zu achten ist.
  • Wie man Messgeräte zur Überwachung der Wasserqualität handhabt und pflegt.
  • Welche Desinfektions- und Reinigungsmittel in Bädern eingesetzt werden.
  • Wie die technischen Anlagen (Wasserumwälzpumpen, Chlorungsanlagen usw.) funktionieren.
  • Welche Verwaltungsarbeiten in Bädern anfallen und wie man sie ausführt.

In der Berufsschule erwerben sie grundlegende Kenntnisse auf wichtigen Gebieten:

  • Wasser
  • Bäderarten, Bäderbau und Bädertechnik
  • Gesundheitslehre und Schwimmlehre
  • Dienst-, Verwaltungs- und Vertragsrecht für Bäderbetriebe
  • Organisation von Bädern und Grundlagen wirtschaftlicher Betriebsführung
  • Besucherbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Hilfeleistung bei Notfällen